Die 5. Herzkammer öffnet sich! Klartext.

Die fünfte Herzkammer,

Obwohl wir gerade alle wissen, dass es schwierig ist und heftig zugeht, möchte ich es nicht versäumen sehr spezielle Auswirkung zu beschreiben, die nun doch mehr Menschen haben, als ich dachte.

Die Auswirkungen der Sonneneruptionen mit dem Magnetfeld die uns immer wieder treffen haben nun folgende Auswirkungen:

  1. teilweise Schmerzen um das Herz
  2. Angstgefühle ( des Überlebens) eben gerade deswegen
  3. Alpträume ( in Form dass uns ein Geliebtes entrinnt oder genommen wird)
  4. Appetitschwankung von mehrere Tage keinen Appetit bis Standleitung zum Kühlschrank. Egal was.
  5. Enorme emphatische Eindrücke, die man gar nicht verarbeiten kann
  6. Im normalen Freundeskreis ist man gerade „Unsichtbar“
  7. Nachtschweiss
  8. Existenzängste ( die sich aber anders und gemildeter anfühlen)
  9. Gefühl von „Ausgeliefertseins“ irgendeiner Situation“ die man nicht unter die Kontrolle bringt.
  10. Teilweise ein Rückschritt in die geliebte „Komfortzone“ auch wenn sie mit Schmerz und Leid verbunden ist.

Aber es geht einfach nur um die Erhöhung unserer eigenen Schwingungsfrequenzen. Vor allem um die Öffnung der 5. Herzkammer, die selten beschrieben wurde. Die Einzige, die immer wieder seit Jahren darauf hinweisen ist Celia Fenn und Ronna Herman. Eine der ganz wenigen „echten und wahrhaftigen Kanäle der Zeit“. Sie arbeitet seit Jahren mit der Diamantenen Zelle. Und viel ist darüber verbreitet worden. Leider. Aber ich beginne es wirklich zu fühlen und so gebe ich es weiter:

Sehr viel Licht und Energie kommt gerade auf uns nieder. Es fühlt sich einfach „niederschmetternd“ an. Doch gerade das ist der Unterschied. Ich denke es werden auch gerade Frequenzen frei, die unser Erbgut ( sprich unsere Zellerinnerungen) blockieren – neu aufbauen und erneuern). Komischerweise ist gerade diese „wissenschaftliche Erkenntnis – nämlich der Speicherung von Kriegserlebnissen und Weitergabe in unserer DNS und Löschung durch Psychotherapie- an einer Uni bewiesen worden. Komisch nicht?????

Deshalb – und darum geht es- glaube ich- erdet Euch. Im Wald, auf der Wiese, in Gedanken und Visionen. Wir stehen auf der Kippe……und wir haben es im Griff.

Vergesst nicht: Gedanke – Wort –  Tat. Das ist das Universum und so funktioniert es!

Und ihr Lieben – klar werden wir es schaffen!!!

Wer echte Hilfe braucht, für den bin ich da- immer und jederzeit.

Ansonsten macht es gut und schön, dass ihr die Informationen gelesen habt die ich Euch gerne übermittle.

In Liebe und Verbundenheit

Eure Gabriela Ariane Langen