Das Erwachen!

Das Erwachen

…und raus aus der „Komfortzone“ ! Ihr Lieben,

diese Zeit ist so unsagbar relevant für uns und es gibt geschichtlich/ spirituell keinen Vergleich dazu.

Wir kommen gerade in Zeiten an, die alles andere als „cosy“ sind. Ja wir werden aus unseren „Komfortzonen“ regelrecht rausgeschleudert. Komfortzonen sind nicht immer nett. Wir haben es gut gelernt -ob unserer Konditionierung des Systems- uns auch in Schmerzen, Depressionen, und vielen Schmerzen und Stress gut einzurichten. Es ist uns so vertraut. Lieber in dieser Komfortzone drin bleiben, denn da ist es sicher und wohlbekannt.

Besser – ja viel besser wie rauszugehen. Raus zu gehen heisst ins Unbekannte zu gehen. Und das erfordert gerade jetzt sehr viel Mut!

Gerade habe ich mich noch einmal eingehend mit einigen Vitaminen beschäftigt.

Was mir auf erschreckende Weise aufgefallen ist, dass wir alle unter einem enormen Mangel an Vitamin B12 und Vitamin D3 leiden. Ferner auch an Magnesium. Die Pharmaindustrie unterstützt natürlich Meinungen, dass das alles gar nicht so ist. Bei den meisten Hausärzten ist das Thema auch immer noch nicht wichtig. Ich kann nur sagen, dass ich es enorm wichtig finde, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Hier kann ich folgende Literatur empfehlen:

  • Das Magnesium Buch von Dr. Barbara Hendel
  • Vitamin D von Ume Gröber / Michael F. Holik
  • Volkskrankheit Vitamin B12-Mangel von Thomas Klein

Unsere Körper werden momentan sehr belastet. Der Transformationsprozess ist sehr anstrengend. Wir haben schon genug mit allen möglichen Symptomen zu tun und deshalb finde ich es so wichtig, dass endlich Aufklärung bezüglich von Vitamin B12 herrscht. Denn gerade Eltern haben gerade vermehrt damit zu tun, dass  ihre Kinder oftmals verhaltensauffällig werden, mit Aggression und Hyperaktivität zu tun haben. Manchmal kann es eben (eigentlich sehr oft) schon daran lieben, dass ein enormer Vitamin B12-Mangel vorherrscht.

Natürlich ist es wichtig dies immer von einem Arzt per Blutbild messen zu lassen!

Dennoch äussere ich hier meine eigene Meinung und sage: Vitamin B12-Mangel kann bereits im Kindesalter zu Auffälligkeiten führen, die im allgemeinen im RITALIN-Wahn erstickt werden. Ich finde, das muss nicht sein. Vitamin B12 ( in seiner natürlichen Form) ist nicht toxisch und kann somit nicht überdosiert werden.

Ferner möchte ich auch noch das Vitamin D3 erwähnen. Es ist das „Sonnen-Vitamin“. Schon in der normalen Tagescreme, die wir täglich benutzen, wird Sonnenschutz eingearbeitet und der Körper kann durch die Sonne kein Vitamin D3 bilden. Ich meine damit nicht die Damen und Herren, die am Strand für Stunden liegen, sondern unser tägliches Leben. Es ist einfach ein Unding, dass wir (alleine nur Frauen) uns Pflegeprodukte mit Lichtschutzfaktor ( zwischen 10 und 15) kaufen.

Dadurch wird uns einfach Lebensenergie „GERAUBT“. Wie alle Lebewesen dieses Planeten benötigen wir Sonnenlicht für unser Überleben.

Was denkt ihr, passiert, wenn das auch noch durch Sun-Blocker geblockt wird?

Ja richtig, unser sowieso schon sehr strapazierte Energielevel sinkt enorm ab.

Deshalb ist es sehr fördernd diese Vitamine einzunehmen.

Dann schaffen wir den restlichen Weg  mit der Sonne in unserem Herzen auch noch!

Seid in Liebe umarmt!

Eure Gabriela Langen